Griechisch-Orthodoxes-Kloster Maria Schutz in Österreich

© www.orthodoxes-kloster-maria-schutz.at 

Griechisch-Orthodoxes-Kloster

Maria Schutz in Österreich

Programm

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren öffentlichen Gottesdiensten teilzunehmen: Hl. Kellion des hl. Apostels Bartholomäus in St. Andrä am Zicksee, Bahngasse 39. Montag bis Samstag: 04:00 Uhr  Morgengottesdienst (Mesonyktiko, Orthros) 06:00 Uhr  Göttliche Liturgie oder                     Bitt- und Dankandacht zur Allheiligen                     Gottesgebärerin Maria            17:00 Uhr  Esperinos 19:00 Uhr  Apodipnon Sonntag: 05:30 Uhr  Morgengottesdienst (Mesonyktiko, Orthros) 08:00 Uhr  Feierliche Göttliche Liturgie     17:30 Uhr  Esperinos                                                                                                                                           19:30 Uhr  Apodipnon Nach dem Apodipnon ist das Kloster geschlossen bis zur Liturgie bzw. Bittandacht. Besucher sind willkommen. Aber aufgrund der örtlichen Situation bitten wir, um eine telefonische Anmeldung. Tel.: 0043 2176 40574        Montag - Samstag: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr. An Sonntagen und kirchlichen und staatlichen Feiertagen ist das Kloster telefonisch nicht erreichbar.
Liturgischer Kalender der Feste und Gedenktage der orthodoxen Heiligen im heiligen Maria Schutz Kloster des heiligen Paisios vom Berg Athos: von Sonntag bis Sonntag
Erläuterung zum Kalender: In diesem Kalender sind die Feste und Gedenktage derjenigen Heiligen vermerkt, derer im hl. Maria Schutz Kloster des hl. Paisios vom Berg Athos gedacht wird, sowie die feststehenden Feste des orthodoxen Festkalenders. Im Kalender ist bei den Festtagen jeweils die Festklasse durch folgende Symbole wiedergegeben:
Fest 1. Klasse: Fest 1. Klasse: Fest 2. Klasse: Fest 3. Klasse: Fest 4. Klasse: Gedenktag 5. Klasse: An Tagen ohne Bezeichnung:
An diesen Tagen findet in unserem hl. Kloster ganznächtliche Nachtwache statt. An diesen Tagen große Nachtwache. An diesen Festen findet eine Nachtwache statt. An   Festen   3.   Klasse   wird   die   Große   Vesper   gehalten,   und   Polyeleos   gesungen mit der Verkündigung des Morgenevangeliums. An Festen 4. Klasse wird die Vesper mit Einzug gehalten und große Doxologie gesungen An Gedenktagen 5. Klasse wird die große Doxologie gesungen. Gedächtnis, ohne besondere Feierlichkeiten.
Die Symbole sind dem Kalender der byzantinischen Bruderschaft der Abtei Niederaltaich entnommen!
Im Moment findet keine Nachtwache statt.
Hl. Kelli St. Bartholomäos
8 Uhr 30 göttliche Liturgie
8 Uhr 30 göttliche Liturgie
Tägliches Programm für die Tage von Montag bis Freitag: Montag, Dienstag und Donnerstag: 17 Uhr Vesper 19 Uhr großes Apodipnon Mittwoch und freitags: 7 Uhr 30 Liturgie der vorgeweihten Gaben Mittwochs Abends keine Vesper 19 Uhr großes Apodipnon Freitags: 18 Uhr Feier des Akathistoshymnos (Mariengesang) Samstag und Sonntags gewohnte Ordnung
Montag bis Freitag: siehe unten